Sie befinden sich hier: Home | Therapieangebote | Physikalische Therapie





Physikalische Therapie

Die physikalische Therapie ist mit den verschiedenen Angeboten, ein fester Bestandteil des Rehabilitations-Konzeptes. Sie trägt dazu bei, eine schnelle Besserung und Linderung der Beschwerden zu erreichen.

Zusammen mit den Leistungen der anderen Therapien ergeben sie ein vom Arzt individuell zusammengestelltes Therapie-Angebot.







Klassische Massage

Unter klassischer Massage versteht man die manuelle Handmassage (groß- und kleinflächig)







Colon-Massage

Dies ist eine Massageform, die sich nur mit dem Colon (Darm) befasst, regulierend auf die Peristaltik und damit normalisierend auf die Stuhlentleerung wirkt.







Bindegewebs- und andere Massagen

Sie gehört zu den sogenannten Reflextherapien. Es werden Hautareale therapiert, die über einen kutiviszeralen Reflexbogen (Haut-Eingeweidereflex) mit den inneren Organen in Verbindung steht. Sie hat regulierende Wirkung auf die Organe.

Integrierte Massage in der Behandlung hemiplegischer Erwachsener und die Manipulativmassage nach Terriér sowie die gezielte Tiefenmassage nach Dr. Marnitz sind weitere Behandlungsformen für Patienten mit neurologischen Krankheiten.







Akkupunkt- und Fußzonenreflexmassage

Im Gegensatz zur klassischen Akkupunktur, wo Nadeln verwendet werden, werden hier die einzelnen Akkupunkturpunkte mit einem kleinen Metallstäbchen schmerzlos therapiert. Über dieselben Energiebahnen, wie bei der klassischen Akkupunktur können nahezu die gleichen Therapieziele erreicht werden.

Über die Füße erreicht man durch einen leichten Druck auf bestimmte Stellen einen Energieaustausch mit den dazugehörigen Organen oder Strukturen.







Inhalatorium

In unserem Hause können Sie Einzelinhalationen mit und ohne Medikamenten durchführen. Als Grundsubstanz dieser Inhalationen dient die Bad Oeynhausener Sole. Alle Anwendungen in unserem Hause können auch ambulant (auf Rezept) durchgeführt werden.







Manuelle Lymphdrainage und Kompressionstherapie

Ödeme (krankhafte Ansammlung von Gewebsflüssigkeiten) können vielfältige Ursachen haben. Durch Operationen, Krankheiten oder Veränderungen der Gefäße (Krampfadern) können Schwellungen auftreten, die, wenn sie nicht therapiert werden, zu bleibenden Schäden im Gewebe führen können. Hier führt die manuelle Lymphdrainage in Verbindung mit der Kompressionstherapie zu einer Entstauung und Entlastung des Gewebes.







Elektrotherapie

Nahezu die gesamte Palette der Elektrotherapie findet bei uns Anwendung. Ob Nieder-, Mittel- oder Hochfrequenztherapie, Ultraschall oder Hochvolttherapie,- alle Therapien haben ein Ziel: eine Schmerzreduktion.







Stangerbad (Hydroelektrisches Vollbad)

Durch die wohlige Wärme des Wassers (36 ° Celsius) und durch die Auftriebskraft (Schwerelosigkeit) des Wassers, verbunden mit dem therapeutischen Gleichstrom, wird eine ausgeprägte Schmerzlinderung erreicht. Das gleiche gilt auch für das Zwei- und Vierzellenbad.







Hydrojet

Der Hydrojet, eine Kombination aus Wasserbett und Druckstrahlmassage, ist eine angenehme Ergänzung der klassischen Massage.







Medizinische Bäder

Nahezu bei allen chronischen Krankheiten können medizinische Bäder durch ihre Zusätze Linderung bringen. Auch ein Bluthochdruck kann durch CO²-Bäder günstig beeinflusst werden.







Kneippsche Güsse

Kneippsche Güsse sind durch ihr temperiertes kühles Wasser, dass durch einen Schlauch appliziert wird, ein ideales Mittel, die Gefässe und damit das gesamte Herz-Kreislaufsystem zu trainieren.







Wärmetherapie

Durch neuartige Fangopackungen (langsam ansteigende Wärme) sind wir in der Lage, das gesamte Spektrum der Wärmetherapie abzudecken. In Form von Rücken- und Handsandbädern können wir auch den Patienten eine Wärmetherapie anbieten, für die eine Fangopackung wegen ihrer Herz-Kreislauf-Probleme zu anstrengend wäre.







Klinikfilm

Aus Liebe zum Leben
Ausführliche Informationen
über unser modernes
Rehabilitationszentrum.

Grüße verschicken

Schicken Sie Ihren Verwandten, Angehörigen, Freunden und oder Bekannten eine Nachricht in unsere Klinik.

Fortbildungsprogramme

Hier finden Sie die Termine und die Verantwortlichen für unser Fortbildungsprogramm.

Virtuelle Klinik

Lassen Sie sich virtuell durch unsere Klinik führen.





© 2017 Johanniter Ordenshäuser, alle Rechte vorbehalten