Sie befinden sich hier: Home | Therapieangebote | Ergotherapie





Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind, bei für sie bedeutungsvollen Betätigungen mit dem Ziel, sie in der Durchführung dieser Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Definition der Ergotherapie
DACHS (Deutschland, Austria, Schweiz, Südtirol)

 

 







Ergotherapie mit direktem Alltagsbezug

Ziel ist das Wiedererlangen und oder die Erhaltung der Handlungskompetenz in Alltag und Beruf. Gemeinsam mit den PatientInnen sowie den Angehörigen werden Strategien zur Bewältigungen der Anforderungen im Alltag erarbeitet.

Auswirkungen von Bewegungsstörungen und oder kognitiven Störungen (z. B. Apraxie oder Neglectsymptomatik) zeigen sich in einfachen und auch komplexen Situationen des Alltags.

Angestrebt wird die Fähigkeit zur selbständigen Handlungsplanung und -durchführung, so dass die vielfältigen Aufgaben im häuslichen Alltag sowie im Beruf möglichst unabhängig bewältigt werden können. Sind einzelne Handlungsabläufe nicht wieder vollständig möglich,so steht die Erarbeitung von alternativen Bewegungen, die Entwicklung von Verhaltensstrategien oder das Finden sinnvoller Möglichkeiten von Betätigung im Vordergrund.







Selbständigkeit und Lebensqualität- Alltagsorientierte Therapien

Ein Training der

  • Selbstversorgung wie Körperpflege, An- und Auskleiden oder das Fahren mit einem Rollstuhl
  • Haushaltstraining wie Zubereitung von Mahlzeiten z.B. im Frühstücks- Koch- oder Backtrainig

Gruppen- als  vielseitiges Angebot wie z.B.:

  • Training der Handfunktionen- der Feinmotorik
  • Schreibtraining
  • Rollstuhl- und Eigentraining
  • Handwerkliche Betätigung in der Holzwerkstatt
  • Alltagsorientierte Therapie AOT z.B. Einkaufs- Orientierungstraining in der konkretern Alltagssituationen
  • berufsbezogenes Training als Belastungs- und Ausdauertraining

berücksichtigen mit Hilfe verschiedener Testverfahren unterschiedliche Beeinträchtigungen und Interessen.

Weitere Therapieangebote:

  • Hilfsmittelberatung, -anpassung und -erprobung sowie der Umgang mit Adaptationen
  • Planen einer möglichen Tagestrukturierung, z.B. Freizeitgestaltung PC-Training

Zur Erreichung der im interdisziplinären festgelegten Ziele kommen bewährte Behandlungskonzepte zum Einsatz. Angehörige werden hier individuell einbezogen.







Angewandte Behandlungskonzepte -methoden

  • Bobath Konzept bei Erwachsenen
  • Alltags- handlungsorientierte Diagnostik und Therapie (AOT und HoDT)
  • Aktivitäten in Anlehnung an das Affolter Konzept
  • Kognitiv therapeutische Übungen nach Perfetti und Verena Schweizer
  • Spiegeltherapie
  • Repititives aufgabenspezifisches Training
  • Forced use Therapie -Taubsches Training

Um die Auswirkungen einer Erkrankung  möglichst gering zu halten, bietet die Ergotherapie Unterstützung, sich aktiv an der Erarbeitung realistischer Lösungen oder ausgleichender Fähigkeiten zu beteiligen.

Ziel ist die weitgehende Handlungskompetenz, die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit in Alltag und Beruf.

Die Ergebnisse aus Testverfahren und die Dokumentation fließen in den abschließenden Bericht an den zuständigen Arzt ein.



Informationen zum Herunterladen




Ein Auto als Therapiemittel zum alltagsnahen Training

Üben von alltagsrelevanten Aktivitäten, die im täglichen Leben zu Hause wichtig sind.

Hierzu gehört u.a. das Ein- und Aussteigen in einen Pkw sowie das Be- und Entladen eines Wagens z.B. nach dem Einkaufen.

Auch im Rahmen der Angehörigenberatung oder des Pflegetrainings kann eine sichere und adäquate Hilfestellung erlernt werden.

Dieses gezielte Training, die alltagsnahe Simulation  ist nun an einem dafür aufgestellten Mittelklasse-Pkw ohne behindertengerechte Adaptierung möglich.

 







Klinikfilm

Aus Liebe zum Leben
Ausführliche Informationen
über unser modernes
Rehabilitationszentrum.

Grüße verschicken

Schicken Sie Ihren Verwandten, Angehörigen, Freunden und oder Bekannten eine Nachricht in unsere Klinik.

Fortbildungsprogramme

Hier finden Sie die Termine und die Verantwortlichen für unser Fortbildungsprogramm.

Virtuelle Klinik

Lassen Sie sich virtuell durch unsere Klinik führen.





© 2017 Johanniter Ordenshäuser, alle Rechte vorbehalten