Rehabilitation

Rehabilitation – was ist das?

Die Medizinische Rehabilitationsmaßnahme beschreibt eine Maßnahme, die auf eine Erhaltung und oder Besserung des Gesundheitszustands ausgerichtet ist. Sie kann stationär als auch ambulant durchgeführt werden.

 

Die Medizinisch- Beruflich-Orientierte Rehabilitation (MBOR) ist ein spezifisches Konzept in der medizinischen neurologischen und orthopädischen Rehabilitation zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und/oder zur Entwicklung beruflicher Perspektiven.

Da sich gesundheitliche Probleme ungünstig auf die berufliche Situation auswirken können, bieten wir als besonderen Baustein auch ein beruflich orientiertes Reha‐Programm an.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme am MBOR Angebot sind unterschiedlich. Meist liegt eine krankheitsbedingte besondere berufliche Problemlage vor oder es besteht ein Risiko, dass sich eine solche entwickelt.

Ziel ist eine Stabilisierung bzw. Einschätzung der beruflichen Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben, und eine Erfassung des Unterstützungs- /Förderbedarfs sowie, wenn möglich die Einleitung konkreter Schritte auf dem Weg zu einer beruflichen Wiedereingliederung.

Anhand alltagsnaher Belastungserprobungen mit berufsähnlichen Aufgaben oder nachgestellter Arbeitssituationen sollen die Rückkehr in das Erwerbsleben erleichtert bzw. neue berufliche Perspektiven entwickelt werden. In den Schulungen geht es u.a. um Themen wie arbeitsplatz-bezogenes Verhalten, Umgang mit den persönlichen Ressourcen und Einschränkungen oder um Überlegungen zur Arbeitsplatzgestaltung.

Eine umfassende fachübergreifende Betreuung erfolgt durch eine enge Zusammenarbeit und einen regelmäßigen Austausch im interprofessionellen REHA Team.

 

 







Rehabilitation

Robotergestützte Gang- Bewegungstherapie
Robotergestützte Gang- Bewegungstherapie

"Rehabilitation" bedeutet, Menschen wieder "fähig zu machen", ihre Rolle in Familie, Beruf und Gesellschaft auch angesichts einer möglicherweise bestehenden chronischen Erkrankung bestmöglichst ausführen zu können.

Dies bedeutet bei jüngeren Menschen die mögliche Wiedereingliederung in den Beruf, während bei Älteren häufig ein hohes Maß an Selbstständigkeit und die Vermeidung oder Verminderung von Pflegebedürftigkeit im Vordergrund stehen.







Klinikfilm

Aus Liebe zum Leben
Ausführliche Informationen
über unser modernes
Rehabilitationszentrum.

Grüße verschicken

Schicken Sie Ihren Verwandten, Angehörigen, Freunden und oder Bekannten eine Nachricht in unsere Klinik.

Fortbildungsprogramme

Hier finden Sie die Termine und die Verantwortlichen für unser Fortbildungsprogramm.

Virtuelle Klinik

Lassen Sie sich virtuell durch unsere Klinik führen.





© 2019 Johanniter Ordenshäuser, alle Rechte vorbehalten