Sie befinden sich hier: Home | Aktuelles





Aktuelles

Afghanischer Junge (8) lernt in Löhne laufen

Abdullah Saba hat eine angeborene Knochenkrankheit und konnte nur krabbeln. Der Verein "Kinder brauchen uns" hat den Jungen nach Deutschland gebracht. Er ist in Bethel kostenlos operiert worden, die Johanniter-Ordenshäuser stiften seine Krankengymnastik.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Hausarzt führt Praxis als Angestellter - Lars Jörn Renneberg

Lars Jörn Renneberg hat eine Praxis im Ärztehaus der Johanniter-Ordenshäuser eröffnet.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




710 Dienstjahre bei Johannitern

Ehrung für 38 langjährige Klinikmitarbeiter. Der kaufmännische Leiter Michael Schelp dankt für großes Engangement.

 



Informationen zum Herunterladen




Neue Azubis bei den Johannitern

Gleich acht neue Auszubildende starten zum August in den Johanniter-Ordenshäusern. Das Angebot der Klinik ermöglicht es den Einsteigern ins Berufsleben, in drei verschiedenen Berufen fundierte Kenntnisse zur erlangen. Neben dem Kaufmann bzw. der Kauffrau im Gesundheitswesen werden Sport- und Fitnesskaufleute sowie Medizinische Fachangestellte ausgebildet.

In den ersten Tagen erhielten die Neuen einen umfassenden Einblick in das Leistungsspektrum der Klinik und im Anschluss wurden sie in ihrem entsprechenden Einsatzbereich vorgestellt.



Informationen zum Herunterladen




Angehörige können sich schon während der Behandlung in den Johanniter-Ordenshäusern auf die häusliche Pflege vorbereiten

Das Projekt "Familale Pflege" wurde am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Uni Bielefeld in Zusammenarbeit mit der AOK entwickelt. Mittlerweile beteiligen sich rund 400 Kliniken, darunter auch die Johanniter-Ordenshäuser, an dem Projekt.

"Wir wollen stationäre Pflege möglichst verhindern", nennt Michael Schelp, kaufm. Leiter der Johanniter-Ordenshäuser, das gemeinsame Ziel. "Wir bieten unsere Hilfe aktiv an", ergänzt Pflegedienstleiterin Marion Könker.

Gleich nach der Einlieferung in die Klinik nehmen die verantwortlichen Mitarbeiter Oskar Witt und Irene Heckel mit den Angehörigen Kontakt auf und stellen die Angebote vor. So kann der Klinikaufenthalt schon für ein individuelles Training mit dem Patienten genutzt werden.

Die Teilnahme am "Pflegetraining" ist für die Patienten und Angehörigen kostenfrei. An den dreitägigen Intensiv-Pflegekursen können auch Angehörige teilnehmen, wenn die Patienten in anderen Rehakliniken behandelt wurden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Oskar Witt (Telefon 05731/151-6251) oder Irene Heckel (Telefon 05731/151-6319.

(Zeitungsartikel in der Anlage)

 



Informationen zum Herunterladen




Ökoprofit - Ein Zertifikat geht an die Johanniter-Ordenshäuser

Während des 24. Ökoprofit-Klub-Workshops erfolgte die Rezertifizierung von zehn Unternehmen aus dem Kreis Minden-Lübbecke im Rahmen des Projektes "Ökoprofit".

Bislang haben 65 Firmen erfolgreich teilgenommen.

Ein Zertifikat ging auch an die Johanniter-Ordenshäuser, die zum widerholten Male erfolgreich teilgenommen haben.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Wenn Träume Formen kriegen - Eröffnung einer Bilderausstellung

23 ihrer geschaffenen Exponate sind es, welche die Künstlerin Irene Schlik nun für eine besondere Ausstellung zusammengestellt hat:

"Kunst für jedermann" lautet dabei ihr persönliches Motto für die Bilderausstellung, die sie nun gemeinsam mit Seelsorger Bernd Kollmetz in den Johanniter-Ordenshäusern in der Kurstadt eröffnet hat.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Aktion Saubere Hände in den Johanniter-Ordenshäusern

Die Johanniter-Ordenshäuser testen während eines Aktionstages die Hygiene der Mitarbeiter.

Der Blick in die Blackbox verrät es dem Personal der Johanniter-Ordenshäuser:

Trotz sorgfältiger Reinigung mit einem Desinfektionsmittel zeigt das Schwarzlicht mancher Kollegen dunkle Flecken.

Und genau hier könnten gefährliche Keime auf der Haut sein.

 

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Jubiläen in den Ordenshäusern

Im Januar feiern zwei Mitarbeiter in den Johanniter-Ordenshäusern ihr 25jähriges Dienstjubiläum.

Frau Klippenstein und Frau Kimmerle traten im Januar 1992 als Küchenhilfen ihren Dienst in der Speisenversorgung an.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Frank Böker ist Vorstandsvorsitzender der Johanniter

Noch seltener als bisher wird Frank Böker, Geschäftsführer der Johanniter-Ordenshäuser und der Klinik am Korso, in seinem Büro an der Wiesenstraße anzutreffen sein. Der 54-jährige Jurist ist zum Vorstandsvorsitzenden der Johanniter GmbH ernannt worden. Geschäfte vor Ort führt der kaufmännische Leiter Michael Schelp. Er hat ab sofort den früheren Verwaltungsleiter der Klinik am Rosengarten, Carsten Voigt, als Stellvertreter.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Speisesaal wird Patientenrestaurant

Bis zum nächsten Sommer soll der mehrere Millionen Euro teure Neubau bezugsfertig sein. Das Betonfundament ist gegossen, in den nächsten Wochen wird der Rohbau errichtet.

"Im Sommer können wir unser neues Patientenrestaurant eröffnen,.kündigt Michael Schelp, kaufmännischer Leiter der Johanniter-Ordenshäuser, an.

(Anzeige im Anhang)



Informationen zum Herunterladen




Jubiläumsfeier in den Johanniter-Ordenshäusern - Zusammen 625 Dienstjahre

Zusammen 625 Dienstjahre

Johanniter-Ordenshäuser ehren 41 langjährige Klinik-Mitarbeiter!

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Motivationspreis für den Chefarzt Dr. Hemmersbach

Die Deutsche Schlaganfall-Hilfe würdigt den Einsatz des Chefarztes der Johanniter-Ordenshäuser.

(Presseartikel im Anhanng)



Informationen zum Herunterladen




Girls- und Boys-Day der weiterführenden Schulen

(Zeitungsartikel im Anhang)



Informationen zum Herunterladen




Johanniter-Ordenshäuser als Rehabilitationszentrum für Multiple-Sklerose-Patienten zertifiziert

Die Johanniter-Ordenshäuser werden Zentrum für Patienten mit Multiple Sklerose.

Die Klinik behandelt jetzt nach den Vorgaben der medizinischen Fachgesellschaft. Besonderes Augenmerk gilt der chronischen Erschöpfung.

(Zeitungsartikel in der Anlage)

 



Informationen zum Herunterladen




Auszeichnung für gute Ernährung - Johanniter-Ordenshäuser erhalten Preis

Die Johanniter-Ordenshäuser sind für Ihr Angebot und die Beratung im Bereich der Ernährung ausgezeichnet worden. In Düsseldorf nahmen die Johanniter-Ordenshäuser am Bundeskongress der RAL-Gütegemeinschaft Ernährungs-Kompetenz teil.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




30 Jahre in den Johanniter-Ordenshäusern

Rosemarie Schubert und Doris Jackschitz feiern ihr 30-jähriges Dienstjubiläum in den Johanniter-Ordenshäusern.

(Zeitungsartikel im Anhang)



Informationen zum Herunterladen




Ehrung der ''Grünen Damen und Herren'' in den Johanniter-Ordenshäusern

Marianne Burgdrof und Sigrid Wickenkamp bekommen für ihre 30-jährige ehrenamtliche Arbeit das Goldene Kronenkreuz. Das ist die höchste Auszeichnung.

Zum Team gehören 17 Frauen und drei Herren. Sie heißen neue Patienten Willkommen, helfen bei Mahlzeiten, übernehmen Botengänge und betreuen die Bücherausleihe. Sie stellen unzählige Stunden ihrer Freizeit in unsere Dienste und tragen für die Genesung unserer Patienten genauso bei wie Ärzte und Pflegekräfte.

(Zeitungsartikel im Anhang)

 

 

 



Informationen zum Herunterladen




Die Johanniter-Ordenshäuser bilden Mitarbieter aus der Pflege und Therapie zu Hygienebeauftragten aus

Im vergangenen November fand in den Johanniter-Ordens­häusern ein Ausbildungs­lehrgang zur/zum Hygienebeauftragten/r in der Pflege und Therapie statt. Grundlage für den Lehrgang ist die Empfeh­lung des Robert-Koch-Instituts, die besagt, dass Hygienebeauftragte für die einzelnen Bereiche einer Klinik bereitgestellt werden sollen.

Die Unterrichtung der Mitarbeiter aus der Pflege und den einzelnen Therapieabteilungen erfolgte zu krankenhaushygie­nischen Themen, die unter aktuellen Aspekten praxisbezogen dargestellt wurden, über die Grundlagen der Hygiene und Mikrobiologie sowie über Themen der Antiseptik und Desin­fektion. Dozenten der Weiterbildung waren Herr Dr. P. Kowierschke, Chefarzt/Hygienebeauftragter Arzt, Frau Britta Bültemeier, Hygienefachkraft, sowie Frau Dr. J. Petridou, Johannes-Wesling-Klinikum, Institut f. Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie, als externe Expertin. Der Lehrgang schloss mit einer schriftlichen Prüfung ab, die von 11 Teilnehmern bestanden wurde; die Zertifikate zum geprüften Hygienebeauf­tragten in der Pflege und Therapie wurden den Teilnehmern übergeben.

Geplant ist ein weiterer Lehrgang, um weitere Mitarbeiter verschiedener Abteilungen zu Hygiene­beauftragten zu schulen.

 



Informationen zum Herunterladen




Johanniter-Ordenshäuser werden Zentrum für Patienten mit Multiple Sklerose

Die Johanniter-Ordenshäuser setzen einen weiteren Behandlungsschwerpunkt.

Die Reha-Klinik ist als Zentrum für Patienten mit Multipler Sklerose anerkannt worden.Die Klinik behandelt nach der medizinischen Fachgesellschaft.

Das besondere Augenmerk gilt der chronischen Erschöpfung.

Außerdem werden die Patienten gebeten, ihr Behandlungsdaten für das bundesweite MS-Register zur Verfügung zu stellen.

"Dasist eine Plattform für die weitere Erforschung der Krankheit"

(Anlage Zeitungsartikel vom 20.01.2015)

 

 



Informationen zum Herunterladen




Selbsthilfefreundliches Krankenhaus

Die Johanniter-Ordenshäuser erhalten als bundesweit vierte Rehabilitationseinrichtung das Zertifikat für Selbsthilfefreundlichkeit.

Selbsthilfegruppen können für Patienten wichtige Hilfe für ein zufriedenes und gesünderes Leben sein.

Mit Hilfe lokaler Selbsthilfearbeit soll die Genesung der Patienten unterstützt werden.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Johanniter-Klinik am Rombergpark in Dortmund eröffnet

Die neue Klinik in Dortmund soll Ergänzung und keine Konkurrenz sein für den Standort in Bad Oeynhausen.

Die ersten Patienten wurden im August 2015 aufgenommen.

Die Klinik in Dortmund hat 195 Betten und behandelt neurologische und orthopädische Patienten.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Gesundheitstag in den Johanniter-Ordenshäusern

Zum Gesundheitstag haben die Johanniter-Ordenshäuser am 19.09.2015 an die Johanniterstraße eingeladen.

Zahlreiche Besucher kamen und zeigten sich vom vielfältigen Programm unseres Rehabilitationszentrums begeistert.

Ein besonderes Highlight war die Vorstellung der Hundestaffel der Johanniter-Unfallhilfe.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Aktionstag der KGNW Hygiene-Initiative: Keine Chance für multiresistente Erreger.

Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime.  Keine Chance für multiresistente Erreger.

am 3.Juni 2015

in der Mehrzweckhalle der Johanniter-Ordenshäuser Bad Oeynhausen

14:30 -15:15 Uhr

Vortrag Chefarzt  Dr. Kowierschke: "Resistente Keime - wie schütze ich mich vor Übertragung"

15:30- 17:30 Uhr

  • Hygienische Händedesinfektion mit der Black Box
  • Info-Stand: Sanierung bei  MRSA-Besiedlung
  • Informationsmaterial zu resistenten Keimen

 



Informationen zum Herunterladen




Ein Dank an die ehrenamtlichen Mitglieder der Evangelischen Krankenhaushilfe

Zeit ist ein kostbares Gut.

Die Ärzte würden davon mehr ihren Patienten widmen, sind allerdings oft mit gesetzlich vorgeschriebener Bürokratie beschäftigt.

Deshalb sind sie froh, dass sich die Mitglieder der Evangelischen Krankenhaushilfe in den Johanniter-Ordenshäusern Zeit für die Patienten nehmen.

Die "Grünen Damen und Herren" gehen mit den Patienten spazieren, bringen sie zum Friseur, kaufen für sie ein oder sprechen mit ihnen, wenn sie jemanden zum Erzählen brauchen.

Im Rahmen einer Feierstunde wurden langjährige ehrenamtliche Mitglieder geehrt.

(Zeitungsartikel in der Anlage)



Informationen zum Herunterladen




Training für´s Gehirn - Rund um die Uhr

Informationen zum Herunterladen




10.10.2013 | Aktuelle Meldungen

Grüne Damen treffen sich in den Johanniter-Ordenshäuser

Es ist eine gute Tradition, dass sich die Mitglieder der Evangelischen Krankenhilfe, besser unter dem Namen „Grüne Damen und Herren“ bekannt, in dem Rehazentrum der Johanniter-Ordenshäuser treffen. Nach einer gemeinsamen Andacht in der rehaeigenen St. Joh

mehr lesen

Klinikfilm

Aus Liebe zum Leben
Ausführliche Informationen
über unser modernes
Rehabilitationszentrum.

Grüße verschicken

Schicken Sie Ihren Verwandten, Angehörigen, Freunden und oder Bekannten eine Nachricht in unsere Klinik.

Fortbildungsprogramme

Hier finden Sie die Termine und die Verantwortlichen für unser Fortbildungsprogramm.

Virtuelle Klinik

Lassen Sie sich virtuell durch unsere Klinik führen.





© 2017 Johanniter Ordenshäuser, alle Rechte vorbehalten